Die Konstruktion der „ELB 10+1“ basiert auf dem bewährten BOVONE-Kantenschleifautomaten „ELB 12“, der ein
Gradmesser in Bezug auf Qualität, Produktivität und Robustheit ist.

Die Maschine ist für das Schleifen und Polieren einer flachen Kante mit Saum vorne / hinten mit 10 Motorspindeln für
Topfscheiben ausgerüstet und verfügt zusätzlich über ein integriertes Eckenstoß-Aggregat.

Standard-Werkzeugbestückung

2 metallgebundene Diamant-Topfscheiben Flache Kante
2 kunststoff-gebundene Diamant-Topfscheiben Flache Kante
1 metallgebundene Diamant-Umfangscheibe Eckenstoßen
1 metallgebundene Diamant-Topfscheibe vorn Saum vorn
1 Spezial-Polier-Topfscheiben hinten Saum vorn
1 metallgebundene Diamant-Topfscheibe vorn Saum hinten
1 Spezial-Polier-Topfscheiben hinten Saum hinten
2 Polierfilze, alternativ: Ceriumgebundene Polier-Topfscheiben Flache Kante
Für den Betrieb der Filzpolierscheibe:
Cerium-Mischtank Ø 1.060 mm (Edelstahl)
mit Rührwerk und Pumpe
Werkzeug Details des Produkts

Automatische Eckenstoßvorrichtung

Die Eckenstoss-Funktion ist jederzeit am Bedien-Terminal zu- und abschaltbar. Die Umfang-Schleifscheibe hat einen Durchmesser von 45 mm;
die Drehzahl ist per Inverter einstellbar. Eine axiale Oszillation der Schleifscheibe ermöglicht eine gleichmäßige Abnutzung, für eine längere Standzeit
des Werkzeuges. Die Synchronisationseinheit ist für eine stabile Funktion direkt an der Maschinenbasis montiert.