5 gute Gründe für eine original Wasseraufbereitungsanlage CLEAN SPS:

1. Robuste Konstruktion

  • – Anlage komplett aus Edelstahl
  • – Optimierte Behälterform mit spezieller Wasserführung
  • – Bewährter Lamellenschrägklärer
  • – Kompakte Bauweise auch bei größeren Anlagen
  • – Modularer Aufbau
  • – 100% Made in Germany

2. Hohe Wirtschaftlichkeit

  • – Kontinuierliche Reinigung des Prozesswassers im Kreislauf
  • – Kostensenkung durch Reduzierung des Wasserverbrauches
  • – Geringe Betriebskosten
  • – Aufwändige Tank- und Maschinenreinigung wird minimiert
  • – Mehr produktive Zeit
  • – Verlängerte Werkzeuglebensdauer

3. Einfache Bedienung

  • – SPS-Steuerung der neuesten Generation (ab Clean 20 SPS)
  • – Touch-Display mit farbiger Visualisierung aller Funktionen (ab Clean 20 SPS)
  • – Meldungen und Zustände der Steuerungen in Wort und Bild (ab Clean 20 SPS)
  • – Integrierte Hilfefunktion (ab Clean 20 SPS)
  • – Vollständig automatisierte Funktion
  • – Einfache Reinigung der gesamten CLEAN SPS-Anlage
  • – Ablasshahn zum Spülen und schnellen Entleeren

4. Leistungsfähige Ausstattung

  • – Lamellenpaket mit herausnehmbarem Gestell (ab Clean 20 SPS)
  • – Zerlegbares Mischrohr zur optimalen Flockungsmittelbeimischung
  • – Automatische Flockungsmitteldosierung mit variabler Sparfunktion
  • – Automatischer Schlammablass mit Sicherheitsfunktion (ab Clean 20 SPS)
  • – Rollwagen mit integrierter Schlammsackhalterung und optimiertem Spritzschutz
  • – Rollwagen variabel nutzbar (ab Clean 20 SPS)
  • – Empfehlenswerte Optionen, z.B. ph-Wert und Leitwertkontrolle (ab Clean 20 SPS)
  • – Steuerung der Prozesswasserpumpen
  • – Anschluss an einzelne oder mehrere Glasbearbeitungsmaschinen

5. Erfahrung auds knapp 600 Installationen

  • – Keine aufwändigen Baumaßnahmen notwendig
  • – Kompetente Unterstützung vor Ort durch eigene Techniker
  • – Auf unser System abgestimmtes Flockungsmittel
  • – Referenzen seit 2002

Abb ähnlich: Clean 20 SPS VISU

Weitere Anlagen auf Anfrage, da individuelle Systeme passend auf Ihre Produktion möglich sind!

Für maximale Anforderungen optional verfügbar:

  • – Zusatztanks zur Erhöhung des Kreislauf-Volumens
  • – Schlammsack-Pegelmessung mit Ultraschallsensoren
  • – Automatische Kontrolle der Wasserqualität mit pH- und Leitwert (Salzgehalt) Anzeige
  • – Automatischer Wasseraustausch
  • – Automatische Kühlmitteldosierung
  • – Reinwasserfilterung
  • – Elektronische Auswertung und Speicherung
  • – Warmwasserbereitung

Abb. ähnlich: Clean 60 SPS VISU Combi 2

Kontinuierliche Erfassung des Wasserpegels mittels Ultraschallsensor und Schwellwertsetzung für weitere Prozessabläufe möglich. Fehlerdiagnose und Behebung mittels Fernwartung und weitere Optionen können kundenspezifisch installiert werden. Unsere CLEAN SPS bereitet Ihr Schleifwasser unabhängig vom Betrieb Ihrer Schleifmaschinen auf!

Technische Daten
Technische Daten Clean

Teilen →